14.12.2017

AfD-Fraktionschef Georg Pazderski ist entsetzt vom Abstimmungsverhalten des Berliner Abgeordnetenhauses über den Änderungsantrag zur Antisemitismus-Resolution:

„Das die Altparteien aus Frust über den Verlust von Mandaten und Posten noch immer versuchen, die AfD auszugrenzen ist ärgerlich, wird sich aber über kurz oder lang erledigt haben. Viel schlimmer ist, dass sich die demokratischen Parteien von der Linken vereinnahmen lassen und eine klare Solidaritätsnote nicht nur für die jüdischen, sondern auch für die in Berlin lebenden Bürger des Staates Israel verzichten. Es war schließlich ihre Staatsflagge, die bei einem muslimischen Aufmarsch vor...

Please reload

Archiv
Please reload

Themen
  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie