25.07.2017

Der Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland im Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski, hat sich irritiert über die geheimen Absprachen bei der Berufung von Tom Sello zum neuen Beauftragten zur Aufarbeitung der DDR-Diktatur gezeigt:

"Es steht den Altparteien nicht gut zu Gesicht, wichtige Personalentscheidung ohne Ausschreibung im stillen Kämmerlein zu treffen. Laut Medienberichten ist aber die Berufung von Tom Sello exakt so abgelaufen und hat ihn damit ohne eigenes Verschulde

n noch vor Amtsantritt politisch beschädigt. Die Öffentlichkeit und die AfD wurden über das Ergebnis erst durch Presseberichte informiert. Das ist Berliner Filz i...

Please reload

Archiv
Please reload

Themen
  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie