09.06.2017

Der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion der Alternative für Deutschland im Abgeordnetenhaus, Frank-Christian Hansel, fordert, den Opferbeauftragten des Landes Berlin finanziell besser zu stellen:

„Man könnte sicher trefflich darüber streiten, ob Berlin wirklich eine Tierschutzbeauftragte braucht, die nach Entgeltgruppe 15 mit bis zu fast 6.000 Euro monatlich besoldet wird, während ihr Vorgänger noch ehrenamtlich tätig war. Nicht streiten hingegen kann man über den unhaltbaren Zustand, dass der Opferbeauftrage des Landes Berlin, Rechtsanwalt Roland Weber, für seine Tätigkeit seit 2012 lediglich eine vergleichsweise geringe und der Auf...

Please reload

Archiv
Please reload

Themen