Scheermesser (AfD): Verzögerung bei Sanierung von Sporthallen nicht hinnehmbar

01.08.2017

Der sportpolitische Sprecher der Fraktion der Alternative für Deutschland im Abgeordnetenhaus, Frank Scheermesser, ist verärgert über die weiteren Verzögerungen bei der Sanierung der zuletzt mit Migranten belegten Sporthallen:

 

"Es ist unverantwortlich gegenüber den Berliner Vereinen, nach der extrem langen Blockade von Sporthallen durch Migranten nun auch bei der Sanierung weiter in Zeitverzug zu geraten. Die AfD stellt sich ohne Kompromiss gegen dieses doppelte Politikversagen auf dem Rücken der Berliner und ihrer Sportvereine. Würden abgelehnte Asylbewerber endlich konsequent abgeschoben und nicht seit zwei Jahren jeder Migrant ohne Kontrolle großzügig ins Land gelassen, gäbe es all diese Probleme nicht. Die Sporthallen müssen nun endlich fertig werden und wieder freigegeben werden. Weitere Verzögerungen sind nicht hinnehmbar. Zeit genug hatte der Senat dafür. Aber scheinbar ist er mit dieser Aufgabe heillos überfordert."

 

 

Tags:

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie