Pazderski (AfD): Behrendt komplett gescheitert

02.01.2018

AfD-Fraktionschef Pazderski hat den sofortigen Rücktritt des Justizsenators gefordert:

 

"Mit der bewussten Irreführung und Verdummung der Öffentlichkeit durch tröpfchenweise Herausgabe von Informationen zu den Ausbruchswellen in Plötzensee hat sich der Justizsenator endgültig ins Abseits geschossen. Er muss sofort gehen. Und mit seiner Amtszeit muss die Ära der Kuscheljustiz enden.

 

Ohnehin scheint Berlins Justizsenator nach dem Peterprinzip ins Amt gelangt zu sein– ganz schnell nach ganz oben wegbefördert. Fachlich war er von Beginn an eine Nulllösung und in der Außenwahrnehmung eine Schande für Berlin. Statt für Recht und Ordnung zu sorgen, wurden Klos gegendert, Zellen mit WLAN luxusausgestattet und die Essenssäle auf Hotelniveau gebracht.

 

Die AfD fordert endlich sichere Gefängnisse. Die gerechte Bestrafung verurteilter Täter darf nicht noch länger rotrotgrüne Kuscheljustiz zum Opfer fallen!“

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie