Absehbarer Mangel in der hausärztlichen Versorgung

22.02.2019

Etwa ein Drittel der Berliner Hausärzte sind über 60 Jahre alt. Das ist das Ergebnis einer schriftlichen Anfrage des gesundheitspolitischen Sprechers der AfD-Fraktion, Herbert Mohr:  

 

„Die Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung der Berliner Bevölkerung wird entscheidend durch die Funktionsfähigkeit der hausärztlichen Versorgung beeinflusst.  Der aktuelle Sachstand geprägt durch den Nachwuchsmangel erfordert gezielte Maßnahmen zur Stärkung der hausärztlichen Versorgung, d. h. mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, aber auch bessere und adäquate Honorierungen beispielweise bei Hausbesuchen.“

 

<<<Download Anfrage>>>

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie