Lederer-Khuon-Broschüre einstampfen

01.03.2019

Der kulturpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Dieter Neuendorf ist entsetzt von Presseberichten, über eine Fake-Broschüre des Kultursenators:

 

„Ich bin froh, dass nun auch unabhängige Beobachter unsere Kritik an dem Propagandawerk teilen. Darin wird pauschal alles, was nicht links ist, als bösartig dargestellt. Mit demokratischer Vielfalt hat so eine Einordnung nichts mehr zu tun. Der Kultursenator muss nun schnell sehen, dass er das Machwerk aus dem Verkehr zieht und auf Distanz zu seinem Initiator, dem Intendanten des Deutschen Theaters, Ulrich Khuon geht.“

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie