Tegel unverzichtbar

AfD-Flughafenexperte Frank-C. Hansel ist entsetzt von den jetzt aufgedeckten Baupannen am BER und dem Zusatzterminal T2:

"Wie befürchtet, rückt der geplante Eröffnungstermin des kompletten BER in immer weitere Ferne. Das überrascht zwar niemanden mehr, bestätigt aber ganz klar unsere Position: Das Problem der von unfähigen Politikern verantworteten Bauverzögerung wird immer mehr zu Nebenaspekt. Der eigentliche Skandal ist die künftige Bewältigung der Fluggastzahlen. BER ist zu klein. Daraus ergibt sich zwangsläufig: Tegel ist unverzichtbar. Das muss der Senat endlich begreifen und umsetzten. So wie es die Berliner bereits entschieden hatten."