Demoaufruf wie zu DDR-Zeiten.

18.09.2019

AfD-Fraktionschef Georg Pazderski hat die Freistellung der Berliner Landesbediensten für den sogenannten FFF-Aufmarsch scharf kritisiert:

 

"Müller unterläuft das Streikverbot für Beamte und ignoriert die  Interessen der Bürger. Während die Berliner monatelang auf Termine  im Bürgeramt warten und Anträge nicht bearbeitet werden, werden die Landesbediensten wie zu DDR-Zeiten als Showmasse für Demos missbraucht. Diese Klimawahn-Hysterie ist rechtswidrig, anrüchig und hilft der Umwelt gar nichts."

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie