Bahnanschlag Terror gegen Berliner

23.09.2019

AfD-Sicherheitsexperte Karsten Woldeit hat eine schnelle Aufklärung des Anschlags auf die Bahn in Karlshorst angemahnt:

 

"Wir brauchen Klarheit, ob es sich wirklich um linksextremen Terror handelt, wie Medien vermuten. Dann muss der Staat endlich mit aller gebotenen Härte die Täterzellen zerschlagen.

 

Wir dürfen nicht tatenlos hinnehmen, dass Gewalttäter mit gezielten Angriffen unsere Stadt lahmlegen. Der Anschlag heute morgen war eine erneute Terroraktion gegen alle Berliner Bürger.

 

Unsere Stadt muss sich gegen all diejenigen wehren, die sie gezielt lahmlegen wollen, um Angst und Unruhe zu stiften. Sicherheit und Mobilität sind zentrale Grundlagen unseres Zusammenleben. Sie gilt es mit vereinten Kräften zu schützen."

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie