Buchholz (AfD) zum Stromnetz-Urteil: Gut so! Berlin braucht mehr Freiheit und weniger Sozialismus!

Der Wirtschaftsexperte der AfD-Fraktion Berlin, Christian Buchholz, begrüßt das heutige Urteil des Landgerichts Berlin:

„Es ist gut, dass das Landgericht der öffentlichen Hand beim Griff nach dem Stromnetz auf die Finger gehauen hat. Der Staat hat noch nie und nirgends besser, effizienter oder kundenfreundlicher gearbeitet als private Unternehmen.

Berlin braucht nicht immer mehr Verstaatlichung und immer mehr Sozialismus, sondern mehr Wettbewerb und mehr Freiheit! Ich hoffe, dass auch das Kammergericht bei der zu erwartenden Revision im Sinne der unternehmerischen Freiheit urteilen wird.“

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie