Transgender-Gaga in Gefängnissen

18.02.2020

AfD-Rechtsexperte Marc Vallendar hat den Umgang des Senats mit sogenannten Transgender-Häftlingen als missbrauchsanfällig bezeichnet:

 

"Wenn verurteilte Verbrecher künftig nach Gefühl und Stimmung entscheiden können, ob sie Mann oder Frau sind, droht Berlins Gefängnissen die Gender-Anarchie. Wer wo eingeliefert wird, ist nicht mehr planbar. Jede Rechtsgrundlage fehlt. 

 

Für die AfD ist klar: Männern gehören in den Männervollzug und Frauen zu Frauen. Alles andere ist Gender-Gaga und provoziert geradezu Missbrauch mit unkalkulierbaren Folgen. Hinzu kommt: Niemand mehr nimmt diese Kuscheljustiz noch ernst. "

 

>>>Anfrage als PDF<<<

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Please reload

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie