Tegel wird gebraucht!

AfD-Flughafenexperte Frank-C. Hansel hat vor jeglichen Überlegungen zur Schließung von Tegel gewarnt:

"Corona für politische Winkelzügel gegen den erklärten Willen der Bürger zu missbrauchen, ist hinterhältig und schäbig. Tegel darf nicht geschlossen werden! Nicht heute, nicht morgen und auch nicht temporär.

Wir alle wissen, dass BER nicht nur schlecht, sondern vor allem viel zu klein geplant wurde. Tegel bleibt daher nach dem bevorstehenden Neustart des internationalen Luftverkehrs unverzichtbar. Spätestens Ostern 2021 wird die Überlastungskatastrophe deutlich werden, wenn BER aus allen Nähten platzt.

Auslaufmodell sind die Corona-Krise und die rotrotgrüne Flughafenpolitik, aber nicht der auch künftig wieder wachsende Luftverkehr. Darum braucht Berlin dauerhaft zwei Flughäfen."

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie