Tegel wird gebraucht!

AfD-Flughafenexperte Frank-C. Hansel ist entsetzt über die offenbar beschlossene Schließung des Flughafens Tegel:

"Rotrotgrün fordert und der Bund knickt wider besseres Wissen ein. So konditioniert sind die Altparteien. Ohne Not wird in der Krise funktionierende Infrastruktur aufgegeben und womöglich eine entscheidende Weiche für die Zukunft in Richtung Abstellgleis geschwenkt.

Wir alle wissen, dass der Flugverkehr nach Corona wieder kräftig zulegen wird und BER viel zu klein ist. Tegel wird gebraucht: für Tourismus, für die Wirtschaft und für die Regierung.

Die AfD appelliert daher mit Nachdruck an den Bund, Brandenburg und Berlin, die temporäre Schließung schnell zu beenden und nicht auch noch den rotrotgrünen Träumen eines dauerhaften Endes des Flugverkehrs nachzugeben.

Denn darum geht es dem Senat in Wirklichkeit: hinterhältig die Krise zu missbrauchen, um die eigene Anti-Luftverkehr-Agenda gegen den ausdrücklichen Willen der Berliner brutal durchzusetzen. Schäbiger geht es nicht!"

  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie