Ausnahmezustand muss Ausnahme bleiben - Fünf-Punkte-Plan vorgestellt

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, Karsten Woldeit, hat am Rande der heutigen Sitzung des Innenausschusses einen Fünf-Punkte-Plan vorgelegt, die Sie in der Anlage dieser eMail finden. Woldeit dazu:



„Der aktuelle Zustand bei der Feuerwehr und den Rettungskräften ist nicht haltbar. Es bedarf jetzt und zukünftig Maßnahmen, die schnell umsetzbar sind und die Rettungskräfte wirksam entlasten. Unser Fünf-Punkte-Plan zeigt auf, wie es geht.“


2022-09-05 5-Punkteplan Berliner Feuerwehr überarbeitet
.pdf
Download PDF • 220KB