Buchholz (AfD) Entscheidung des Verwaltungsgerichtes überlebenswichtig

Der Wirtschaftsexperte der AFD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin, Christian Buchholz, bewertet die Aufhebung der Sperrstunde durch das Verwaltungsgericht als positiv. 


"Die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes ist für die Gastronomen überlebenswichtig. Bürger sollten unter Einhaltung der Hygienerichtlinien bis in den späten Abend Essen und Trinken dürfen. 

Sperrstunden verlagern das Problem lediglich auf Orte, an denen die Schutzkonzepte nicht funktionieren. 

Berlin ist als Dienstleistungs- und Tourismusmetropole sowohl vom Infektionsgeschehen als auch von den Covid-Einschränkungen besonders stark betroffen. 

Die AfD wird weiter auf einen Ausgleich zwischen Gesundheit, Freiheit und Wirtschaft pochen.“ 





  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie