Lagebild zur Clankriminalität irritiert

AfD-Sicherheitsexperte Karsten Woldeit hat die Zahlen im aktuellen Lagebild zur Clankriminalität in Frage gestellt:

„Von nur 388 kriminellen Clan-Mitgliedern auszugehen, ist im besten Fall optimistisch. Der Blick auf die Straße verleitet aber eher dazu etwas anderes zu vermuten: Wird hier seitens des rotrotgrünen Senats etwa versucht, eine fatale Entwicklung schönzurechnen. Die AfD ist nicht davon überzeugt, dass das gezeichnete Lagebild die Wirklichkeit abbildet. Darum werden wir die Angaben im Abgeordnetenhaus kritisch überprüfen und die Erkenntnisse zur Debatte stellen.“

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2021/03/berlin-clankriminalitaet-statistik-familien-faelle-lka.html