Realitätsverlust prägt Gesundheitspolitik

AfD-Gesundheitsexperte Herbert Mohr hat die planlose Gesundheitspolitik des Senat kritisiert:

"Während Patienten im wahrsten Sinne des Wortes befürchten müssen, dass ihnen in den maroden Berliner Kliniken die Decke auf den Kopf fällt, verfallen massenweise Dosen Coronaimpfstoff, die niemand will. Die Kombination beider Ereignisse macht deutlich, wie realitätsfern die rotrotgrüne Gesundheitspolitik ist.

Wir fordern den Senat auf, seine Politik endlich auf die echten Bedürfnisse der Stadt und ihrer Menschen auszurichten. Durch überkommene Bürokratie und linke Ideologie verkommt Berlin sonst immer mehr zur Ruine. Mit der Gesundheit spielt man nicht!"