Tage der Offenen Tür in Berlins Gefängnissen gehen weiter

Der Justizexperte der AfD-Hauptstadtfraktion, Marc Vallendar, kommentiert die erneute Entweichung eines Strafgefangenen aus dem „offenen Vollzug“:

„Die Tage der offenen Tür in Berlins Haftanstalten gehen weiter. Dass es diesmal nicht, wie Ende August, ein Mörder sondern ‚nur‘ ein Drogenhändler und räuberischer Erpresser ist, der aus dem Freigang entwichen ist, ist der Vorfall dennoch ein weiterer Skandal, den die Justizsenatorin zu verantworten hat.

Frau Kreck müsste eigentlich Konsequenzen aus diesen Fällen ziehen. Nach den Rücktrittsweigerungen ihrer Vorgänger bei ähnlichen Fällen muss man aber wohl leider konstatieren: Die Zeiten, in denen Senatoren politische Verantwortung übernahmen, sind unter Rotgrünrot vorbei.“