Trüber EM-Stimmung entgegentreten!

AfD-Sportexperte Frank Scheermesser hat die Lockdown-Politik sowie den internationalistischen linksgrünen Zeitgeist für die trübe Stimmung vor der Fußball-EM verantwortlich gemacht:


„Das Verbot der Fanmeile in Berlin ist nur ein Beispiel: Freude und Nationalstolz sollen abgeschafft werden. Hinzu kommt: Ein Fußballturnier über ganz Europa zu verteilen, funktioniert nicht. Lebensmittelpunkt der Menschen ist und bleibt der Nationalstaat. Niemand will `die Mannschaft´, sondern unsere Nationalmannschaft mit ihren traditionellen Trikots.

Anstatt aber wie noch vor wenigen Jahren ausgelassen mit schwarzrotgoldenen Fahnen in der Innenstadt zu feiern, wird die Lockdown-Angst weiter geschürt und das Zeigen der deutschen Nationalfarben als etwas angeblich Schlechtes diffamiert. Beides ist bei genauerer Betrachtung vor allem eins: der Verlust von Freiheit durch unsinnige Regeln und Verbote.


Dagegen wehren wir uns als AfD mit Nachdruck: Die linksgrüne Verbotspolitik darf nicht weiter fortgesetzt werden! Ausgelassene Freude, friedliche Feste und ein gesunder Patriotismus dürfen nicht dauerhaft auf dem Altar von bürgerfeindlichen Ideologen geopfert und durch Tristesse und Selbsthass ersetz werden. Wir wollen die EM und den Sommer genießen. Wir sind gerne Deutschland – das ist normal!“



  • 23fd2a2be53141ed810f4d3dcdcd01fa
  • 01ab6619093f45388d66736ec22e5885
  • 203dcdc2ac8b48de89313f90d2a4cda1 Kopie